Beratungs- und Betreuungsangebote

Auf dieser Seite finden Sie Betreuungsangebote, die über den normalen Unterricht hinausgehen. Sie finden hier Informationen zu Institutionen, die direkt mit der Schule zusammenarbeiten, sowie schulinterne Angebote. Diese Angebote richten sich an alle unsere Schüler.

Sozialpädagogische Förderung an beruflichen Schulen

Logo IB

Konflikte in der Schule, mit den Eltern, Freundinnen und Freunden oder Fragen "wie es weiter gehen soll"? Sozialpädagogische Förderung für die Schülerinnen und Schüler der BzB-Klasse sowie der Berufsfachschülerinnen und -schüler wird von Herrn Aljoscha Lewin vom IB (Internationaler Bund e.V.) angeboten. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit den Lehrerinnen und Lehrern mit der Zielsetzung, eine positive schulische und persönliche Entwicklung zu unterstützen. Die Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Aljoscha Lewin (BA Sozialarbeiter)
Raum B107
Montags bis donnerstags 8:00 bis 14:30 Uhr, freitags 8:00 bis 12:30
Telefon 069 212-44508
E-Mail aljoscha.lewin@internationaler-bund.de

Finanziert über die Stadt Frankfurt – Stadtschulamt – Koordinierungs- und Beratungsstelle (KOBE)

Berufswegeplanung

Logo GBJ

Das Ziel der Berufswegeplanung ist die berufliche Orientierung und Vermittlung in ein Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis.
Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler

  • der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung (BzB)
  • der Berufsfachschule (BFS)
  • der Fachoberschule (FOS)
  • des Beruflichen Gymnasiums (BG)
  • sowie Auszubildende, die Probleme in der Ausbildung haben

Die Berater des Programms entwickeln mit den Schülerinnen und Schülern eine individuelle Strategie für ihre Integration in die Arbeits- und Berufswelt und erarbeiten auf diesem Weg eine berufliche Perspektive. Dabei kooperieren die Berater eng mit den zuständigen Lehrern.

Frank Beuerbach
Raum B111
Montags bis freitags 8:00 bis 14:00 und nach Vereinbarung
Telefon 069 212-30871
E-Mail frank.beuerbach@gjb-frankfurt.de

Die Berufswegeplanung wird durch das Bildungsdezernat/Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main gefördert.

QuABB-Ausbildungsbegleitung

Logo GBJ

Die QuABB-Ausbildungsbegleitung unterstützt Sie als Auszubildende in dem Wunsch, die Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen.

In der Regel verläuft die Ausbildung positiv. Manchmal tauchen jedoch Schwierigkeiten auf die die Ausbildung gefährden. Doch dazu muss es nicht kommen, wenn die Probleme rechtzeitig erkannt und gemeinsam nach (Aus-) Wegen gesucht werden kann.

Die Ausbildungsbegleitung von QuABB berät neutral und unterstützt Sie als Auszubildende dabei, Ihre eigenen und individuellen Lösungen zu finden. Dann…

  • wenn es im Betrieb nicht so gut läuft (Arbeitszeiten, Konflikte mit Vorgesetzten oder/und Kollegen, drohende Kündigung)
  • wenn es in der Berufsschule schwierig ist (schlechte Noten, Ärger z.B. unter Mitschülern, Fehlzeiten)
  • wenn persönliche Probleme belastend sind (Wohnung, Familie, Beziehung, Gesundheit)

Die QuABB-Ausbildungsbegleitung unterstützt Sie dabei, mit Erfolg durch die Ausbildungszeit zu gehen. Ist das nicht möglich, entwickelt die Ausbildungsbegleitung gemeinsam mit Ihnen, den Auszubildenden, eine (Anschluss-) Perspektive und steht Ihnen bei den nächsten Schritten hilfreich zur Seite.

Die Beratung der QuABB-Ausbildungsbegleitung ist freiwillig, kostenlos und vertraulich.

Claudia Lehmann (QuABB-Ausbildungsbegleiterin)
Raum B105
Dienstags 09:00 bis 16:30 Uhr
Telefon (mobil) 0152 33835336
E-Mail claudia.lehmann@gjb-frankfurt.de

Mehr erfahren? Informationsblatt herunterladen (PDF).

Sozialpädagogische Begleitung

Logo Kubi

Ich möchte meinen Hauptschulabschluss schaffen und eine Ausbildungsstelle finden. Wer kann mir dabei helfen? Soziales Training, Bewerbungstraining, Beratung und individuelle Begleitung für die Schülerinnen und Schüler der PuSch-Klassen.

Julia Grabensee
Raum B109
Montags bis donnerstags 9:00 bis 15:00 Uhr
Telefon 069 212-47462
E-Mail julia.grabensee@heinrich-kleyer-schule.de

Vertrauenslehrerin / Vertrauenslehrer

Bei Problemen oder Schwierigkeiten in der Schule oder mit Lehrkräften besteht die Möglichkeit, die Vertrauenslehrer um Hilfe zu bitten.

Vertrauenslehrerin und -lehrer sind:

Winnie Brockhoff, Raum B309, Telefon 069 212-40934
Thomas Wagner, Raum B207, Telefon 069 212-44517

Frauenbeauftragte

Die Frauenbeauftragte setzt sich für die Belange von Frauen an der Schule ein. Sie unterstützt Schülerinnen im beruflichen Orientierungsprozess. Sie ist Ansprechpartnerin bei Fällen sexueller Belästigung.

Dr. Isolde Grabenmeier
Raum B109
Telefon 069 212-47462

Sucht- und Drogenberatung

Probleme im Umgang mit Alkohol oder anderen Drogen lassen einen auch in der Schule nicht in Ruhe. Jederzeit besteht die Möglichkeit, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Rainer Radzuwait
Raum B109
Telefon 069 212-47462