Praxis und Schule (PuSch B)
Programm zur Verringerung und Verhütung von Schulabbrüchen

Zielgruppe

Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ohne Hauptschulabschluss nach dem zehnten Schulbesuchsjahr ohne Ausbildungsstelle.

Unterrichtsinhalte

Die schulische Ausbildung erfolgt in einem Jahr jeweils in folgenden Fächern.

Allgemeiner Lernbereich

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Politik und Wirtschaft
  • Sport
  • Englisch
  • Religion/Ethik
  • Naturwissenschaften

Fachpraktischer Lernbereich

  • Fachpraktischer Unterricht in den Berufsfeldern Metalltechnik und Holztechnik
  • Betriebspraktika zur Vermittlung in Ausbildung

Der erfolgreiche Besuch...

  • bietet die Möglichkeit des Erwerbs des Hauptschulabschlusses oder des qualifizierenden Hauptschulabschlusses, sowie größere Chancen auf den Ausbildungsstellenmarkt.

Anmeldung

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letztes Schulzeugnis
  • Lichtbild

Kontakt

Haben Sie Interesse? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage dieses Bildungsgangs ist die Verordnung über die Ausbildung und Abschlussprüfungen in den Bildungsgängen zur Berufsvorbereitung in der jeweils gültigen Fassung.